DE | EN | FR | ES | RU | CN | JA  
BVKBVK

Hersteller

Wilhelm Schimmel Pianofortefabrik GmbH

Unternehmensbeschreibung:


Vier Generationen – eine Leidenschaft

Erfolg braucht Mut – und Leidenschaft. Beides stellte bereits Firmengründer Wilhelm Schimmel unter Beweis: Seine Instrumente überzeugen durch fortschrittliche Technik, exzellenten Klang und zeitgemäße Formen. Der Erfolg gibt ihm recht: „Qualität setzt sich durch.“ 1927 übernimmt Sohn Wilhelm Arno Schimmel die Geschäftsleitung. Er verlegt den neuen Firmensitz nach Braunschweig und entwickelt dort ein Kleinklavier mit besonderem Klangcharakter und einem Spielwerk in komprimierten Abmessungen. Ende der fünfziger Jahre sind die Instrumente von Schimmel die meistgekauften aus deutscher Produktion – und gehen in alle Welt.

Mit Mut zu Innovationen tritt 1961 Nikolaus Wilhelm Schimmel an die Firmenspitze. Steigende Verkäufe machen in den 70er Jahren den Bau eines neuen Werkes erforderlich – Spezialbereiche wie Forschung und Entwicklung werden intensiv ausgebaut. Zusätzlich zur Schimmel „Classic“ Serie entwickelt das Unternehmen über einen Zeitraum von ca. 20 Jahren die Schimmel „Konzert“ Serie – und baut damit seine Spitzenposition am Markt aus.

2003 übergibt Nikolaus Wilhelm Schimmel die Geschäftsführung an Hannes Schimmel-Vogel. Immer im Sinne des Gründercredos „Qualität setzt sich durch“ rundet er das Leistungsspektrum ab: Mit weiteren Modellen der „Konzert“ und „Classic“ Serien und der Konzeption einer breitgefächerten Schimmel Markenfamilie, welche heute mit den weiteren Baureihen „Schimmel International“ und „Wilhelm Schimmel“ ein ringsum abgerundetes Programm darstellt. Dieser Mut zur Innovation und die Leidenschaft für den Klavierbau wird die Entwicklung des Familienunternehmens auch in Zukunft bestimmen – und die außergewöhnliche Qualität unserer Flügel und Klaviere sicherstellen!



Sortiment:

Schimmel „Konzert“ Serie
Flügel der Spitzenklasse in 6 Baugrößen
Klaviere der Spitzenklasse in 3 Baugrößen
Die Schimmel Instrumente der „Konzert“ Serie sind natürlich „Made in Germany“ und repräsentieren in allen Belangen meisterhafter Qualitäten. Das aus dem Hause Schimmel stammende „Sextett“ von Spitzenflügeln mit der professionellen Spielbarkeit von großen Konzertflügeln ist weltweit einmalig, denn das leistungsfähige Konzertspielwerk des großen Konzertflügels K 280 findet sich in absolut identischer Bauform auch in den kleineren Flügeln der „Konzert“ Serie. 
 
Schimmel „Classic“ Serie
Flügel der Premiumklasse in 3 Baugrößen.
Klaviere der Premiumklasse in 5 Baugrößen
Markeninstrumente „Made in Germany“ aus der traditionsreichen Produktionsstätte in Braunschweig. Die Schimmel-„Trilogy“ von ausgereiften Flügeln ist durchweg mit den bewährten Spielwerk des größten Flügel „C 213 der „Classic“ Serie ausgestattet und bieten Premiumqualität in Klangeigenschaften und Spielbarkeit. Die Klaviere repräsentieren Klavierbaukunst von beispielhafter Güte.

Schimmel „International“ Serie
Flügel und Klaviere der Mittelklasse
„Made in Germany“ am Hauptsitz des Hauses Schimmel in Braunschweig. Günstigstes Klavier (Deutsches Budget Klavier)! Einfache Konstruktionen auf Basis der „Classic“ Konstruktionen. Alle wesentlichen Materialien Made in Germany (Platte, Resonanzböden, Rasten, Stimmstöcke, Saiten, etc.).

„Wilhelm Schimmel“
Flügel und Klaviere der Einsteigerklasse. „Made in Europe“ by Schimmel und gefertigt in den eigenen polnischen Produktionsstätten sind dies authentische Markeninstrumente aus dem Hause Schimmel. Basierend auf Schimmel „Classic“ Konstruktionen bieten sie ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis und sind die neue Alternative zu asiatischen und den günstigsten europäischen Mitbewerbern. Diese Instrumente bieten ideale Voraussetzungen für den Einsteiger im Hinblick auf Gehörbildung und Spielgefühl und als Alternativen zu Digital-Klavieren.
 




Wilhelm Schimmel Pianofortefabrik GmbH
Herstellung Pianoforteinstrumente

Friedrich-Seele-Strasse 20
D-38122 Braunschweig
Tel: +49 (0)531 80 18-0
Fax: +49 (0)531 80 18-163
eMail: info@schimmel-piano.de
Internet: http://www.schimmel-piano.de/
 
Geschäftsführung:
Hannes Schimmel-Vogel

Tel: +49 (0)531 80 18-114
Fax: +49 (0)531 80 18-117
eMail: info@schimmel-piano.de

Vertrieb/ Marketing:
Lothar Kiesche

Tel: +49 (0)531 80 18-134
Fax: +49 (0)531 80 18-163
eMail: info@schimmel-piano.de

Finanzen und Verwaltung:
Christoph Canibol

Tel: +49 (0)531 80 18-151
Fax: +49 (0)531 80 18 154
eMail: info@schimmel-piano.de

Einkauf:
Stefan Klose
Tel: +49 (0)531 80 18-144
Fax: +49 (0)531 80 18-180
eMail: info@schimmel-piano.de

Produktion - Technik:
Andreas Reparon

Tel: +49 (0)531 80 18-146
Fax: +49 (0)531 80 18-143
eMail: info@schimmel-piano.de



         IMPRESSUM        RECHTLICHE HINWEISE         © 2017 Bundesverband Klavier e.V.